Mittwoch, 3. Dezember 2014

Kinder-Kaufladen oder so schnell keine Knete mehr

Weihnachten kann kommen. Der Kaufladen für meine Nichten ist fertig.
Fertig ist der Laden schon ein paar Tage, er steht schon fast. Aber nach knapp 8 Wochen Bau- und Bastelzeit habe ich etwas Abstand davon gebraucht.
 
Den Laden selbst hat mein Papa gebaut. Der Inhalt ist von mir. Die Tüten, Stofftaschen, die Nervennahrung und der seelische Beistand kam von meiner Mama. Also ein Familienprojekt.
hier gleich ein großes Danke an die Beiden.
 
Verbaut und verbastelt wurde Holz, Alufolie, Zeitungspapier und Unmengen an lufttrocknender Knete. Also nur Dinge, welche man in jedem Haus findet.
 

 
 
Ok, let's try it in English.
A market stall for my two niece.
My Dad made the market stall.
My Mom made the bags and I made the rest.
 
 

Kommentare:

  1. Dein Laden ist der absolute Wahnsinn.
    So viele tolle Sachen und ich kann verstehen wenn Du keine Knete mehr sehen kannst.
    Es sieht alles so echt aus, die Wurst, dir Marmelade u.s.w. ABER total genial finde ich ja Deine Bonbons, die sind so schön bunt.

    Viel Spaß beim verschenken wünscht BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  2. Una tienda perfecta y absolutamente adorable!!! Que gran trabajo habéis hecho entre tu padre y tu,os podéis sentir orgullosos,es fantástica!!!
    Besos.

    AntwortenLöschen